Im Namen des Erhabenen  
  Palästina-Spezial
 

Boykott zionistischer Waren

bulletFatwas über die Boykottierung zionistischer Produkte:
Der Erwerb jeglicher Produkte welche den Zionismus stärken, ist nicht erlaubt (haram), es sei denn, diese Produkte sind unbedingt notwendig.
(Quelle: Ayatollah-ul-Uzma Seyyid Ali Khamene'i, aus dem englischen  http://www.khamenei.de/fatwas/fatwas.htm )

Es ist einem nicht erlaubt, Produkte aus einem Land zu kaufen, die sich in einem Zustand des Krieges mit dem Islam und den Muslimen befinden, z.B. Israel. 
Frage: Ist es erlaubt Waren von Firmen zu kaufen, die ein Teil ihrer Einnahmen dazu benutzen Israel zu unterstützen? Antwort: Wir erlauben das nicht.
Quelle: (Aus Fiqh für Muslime im Westen nach der Rechtsfindung von Ajâtullâh Sayyid ´Alî al-Husaini as-Sistânî, Fragen 251 und 267)

bullet Boykott spezieller Waren
bullet Link zu englischsprachigem Boykottaufruf (mit Begründungen)
bullet Kein Israel-Boykott in USA

 

Senden Sie e-Mails mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@muslim-markt.de 
Copyright © seit 1999 Muslim-Markt